Startseite | Impressum

Herzlich Willkommen



Wir haben auch im 2017 viel vor - machen Sie mit!

Ein sonniges 2017

50 % - Preise im Brocki
Am 25. Februar und am 4. März bezahlen Sie im gesamten Brocki nur die Hälfte der angeschriebenen Preise. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Sie möchten Deutsch für Alltagssituationen wie Einkaufen, Schulbesuch oder die Benutzung von Verkehrsmittel lernen? Das ist bei uns ganz einfach und auch ohne Vorkenntnisse möglich. Nach den Sportferien startet wieder ein neuer Kurs unter der Leitung von Frau Sonja Ott. Unsere Kursleiterin geht genau auf Ihre Bedürfnisse ein und der Unterricht findet in einer reinen Frauengruppe statt. Auf Wunsch unserer Kursteilnehmerinnen dauern die Lektionen neu 1.5 Stunden (vorher war es 1 Stunde). Deshalb hat der Kurspreis auch ein wenig aufgeschlagen. Haben Sie die Anmeldung verpasst? Am kommenden Donnerstag, den 23. Februar 2017 können Sie noch einsteigen. Melden Sie sich einfach vorab bei Frau Sonja Ott. Die Details finden Sie hier: anmeldung-deutschkurs---fruehling-2017.pdf [346 KB]

Und einmal würden wir gerne noch einmal auf das Freilichttheater "Julie oder die Gerechtigkeit" zurückschauen. Wir liessen nämlich einen Film drehen und den zeigen wir am 8. März 2017 öffentlich. Reservieren Sie sich also schon einmal das Datum. Mehr Informationen folgen in Kürze.

Sammlung für Cartons du Coeur war erfolgreich

Am Samstag, den 24. September 2016 haben wir für Cartons du Coeur Lebensmittel und Geld für gesammelt. Cartons du Coeur hilft damit sehr unkompliziert und schnell Menschen, die im Aargau in einer akuten Notlage sind und selbst für das tägliche Essen kein Geld mehr zur Verfügung haben. Sie erhalten auf einen telefonischen Hilferuf hin eine Tragtasche voll Lebensmittel. Die Sammlung war mit über 600 kg Lebensmittelspenden und einer aus den Brocki-Erlösen aufgerundeten Barsprende von CHF 1'000..- wiederum erfolgreich. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier: http://www.cartonsducoeur-aargau.ch/

DAS MÖBELBROCKI IST UMGEBAUT

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Brocki

Unser Möbelbrocki ist umgebaut. Neu finden Sie alle unsere schönen und grossen Möbel ebenerdig im ersten Raum. Bei der Treppe über der Rampe gibt es jetzt eine herzige Kinderecke und viele Kleinmöbel. Und endlich haben wir auch Platz, unsere vielen schönen Spiegel auszustellen. Wenn Sie dann über die Rampe weiter nach hinten gehen, kommen Sie in unser Juwel: Die Galerie mit tollen Bildern, der grössten und vielseitigsten "Bilderrahmenhandlung" weit und bereit und einigen liebevoll ausgewählren Kleinantiquitäten. Die Galerie ist unser Kunstsupermarkt in Schöftland. Und wenn Sie unten im Kies an der Rampe vorbeigehen, kommen Sie im hintersten Raum in unsere "Bricolage". Hier finden Sie alles für Handwerker, Auto, Garten und vies mehr.

Umbau Möbelbrocki - Schon mal reinschauen

Wir feiern im 2016 unseren 111. Geburtstag.

Julie von May öffnet Geburtstagsgeschenke für den GFV. (Bild AZ - Sibylle Haltiner)

An unserer GV vom Montag, 21. März 2016 haben wir dieses Jahr zum ersten Mal unseren 111. Geburtstag gefeiert.

Nach dem statuarischen Teil, in dem wir unter anderem hörten, dass wir aktuell 344 Mitglieder haben und wir aus unseren Brockierlösen wiederum für CHF 110'000 Franken Vergabungen sprechen konnten, stiessen wir zum ersten Mal mit einem Glas Schämpis auf unseren 111. Geburtstag an. Dann erhielten wir Besuch von Julie von May von Rued mit ihrer kleinen Tochter Esther im Arm. Julie öffnete für den GFV die ersten 10 wunderschönen Geburtstagsgeschenke:

1. Wir haben uns selbst beschenkt und an der 110. GV für unser grosses Theaterprojekt CHF 20'000.- gesprochen.

2. Aus unseren eigenen Reihen kam auch die Idee für das Theaterstück: MERCI Margrit Feller.

3. Peter Weingartner hat uns das Theaterstück geschrieben.

4. Die Gemeinde Schöftland stellt den Schlosshof im August und September 2016 für die Aufführungen zur Verfügung.

5. Wir haben ganz tolle Laienschauspieler aus und um Schöftland gefunden.

6. Und aktuell sind wir auf der Suche nach 90 Statisten. MERCI allen, die sich schon auf info@theaterjulie.ch gemeldet haben.

7. Das Kommerorchester Schöftland spielt live die Musik - ein grosses MERCI.

8. Für die Regie konnten wir Antonia Riz gewinnen.

9. Ein kleines und sehr effizientes OK stellt die Umsetzung des Projektes sicher.

10. Und Swisslos unterstützt uns gemäss Beschluss des Regierungsrates mit CHF 20'000.-.


Lesen Sie mehr über unser "Geburtstagsfest": http://www.theaterjulie.ch und ...auf der Theaterbühne sowie, was die Presse darüber zu berichten weiss: Aargauerzeitung und Wynentaler-Blatt .

Vergangene Veranstaltungen